Gewürzspekulatius mit Mandeln

Gewürzspekulatius mit Mandeln

22.02.2021
Bild des Benutzers content

Hinzugefügt von content

Zubereitung

1. die zimmerwarme margarine mit dem braunen zucker schaumig mixen (mind. 5 minuten!).
2. dann gemahlene mandeln und apfelmus unterrühren.
3. mehl, backpulver und gewürze dazugeben und das ganze zu einem glatten teig verkneten.
4. den teig mit frischhaltefolie abdecken und 1 stunde im kühlschrank kalt stellen.
5. danach ca. 5 mm dünn ausrollen (siehe tipp unten) und kekse ausstechen oder in rechtecke schneiden.
6. backrohr auf 200° ober/unterhitze vorheizen.
7. zwei backbleche mit backpapier auslegen und mit mandelblättchen bestreuen.
8. darauf legt ihr nun die kekse und dekoriert diese auch oben mit mandelblättchen (leicht in den teig drücken).
9. jedes blech nun 12 min bei 200° backen. wer die kekse dunkler mag, lässt sie evtl. noch 1-2 min. länger drin.
10. die fertigen spekulatius am backpapier vom blech ziehen und auskühlen lassen. nach dem erkalten essen oder in einer dose zwischenlagern ;-)

tipp: damit der teig beim ausrollen nicht kleben bleibt oder bricht, lege ich ihn auf ein stück backpapier, drücke ihn etwas flach, decke ihn mit einem zweiten backpapier zu und walke dann mit dem nudelholz darüber!

Zutaten

120 Gramm Brauner Zucker
150 Gramm Pflanzenmargarine
300 Gramm glattes Mehl
1 Teelöffel Backpulver
60 Gramm gemahlene Mandeln
2 Esslöffel Apfelmus
2 Teelöffel gemahlener Zimt
1 Teelöffel gemahlener Cardamom
1⁄2 Teelöffel gemahlenes Nelkenpulver
1⁄2 Teelöffel Zitronenabrieb
1 Prise Salz
  Mandelplättchen zum Bestreuen
Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Vorbereitungszeit: 
1 Stunde
Mengenangabe:
2 Backbleche

Dieses Rezept teilen: