Karotten Cake Pops mit rosa Kokosstreusel

Karotten Cake Pops mit rosa Kokosstreusel

22.02.2021
Bild des Benutzers content

Hinzugefügt von content

Quelle

www.rohgenuss.at

Zubereitung

Für die Streusel Kokosflocken und roten Rübensaft mischen und auf einem Backpapier zum Trocknen an einem warmen Ort auslegen (dauert circa 5 Stunden).
Für die Kugeln die Orange mit der Karotte und den Datteln fein pürieren. Zu diesem Mus gemahlene Mandeln, Kokosflocken, Kokosöl, Vanillepulver und Zimt einkneten. Sollte die Konsistenz zu weich sein, etwas Nüsse oder Kokosflocken zufügen. Aus der Masse mit feuchten Händen gleichgroße Kugeln formen und in den rosa Streuseln wälzen. Die fertigen Kugeln auf die Holzspieße stecken und in einem hohen Glas dekorativ anrichten.
Tipp: Anstelle von Mandeln schmecken auch Walnüsse oder Haselnüsse ganz ausgezeichnet.

Zutaten

20 Gramm Kokosflocken (für den Streusel)
1 Esslöffel roter Rübensaft (für den Streusel)
200 Gramm gemahlene Mandeln (Für die Kugeln)
30 Gramm Kokosflocken (Für die Kugeln)
30 Milliliter Kokosöl (Für die Kugeln)
1 kleine Karotte (Für die Kugeln)
1⁄2 Orange (Für die Kugeln)
2 Stücke große Datteln (Für die Kugeln)
1 Messerspitze Vanillepulver (Für die Kugeln)
1 Messerspitze gemahlener Zimt (Für die Kugeln)
14 Stücke Holzspieße (Für die Kugeln)
Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Vorbereitungszeit: 
5 Stunden
Mengenangabe:
14 Portion/en