Kirsch-Marmorkuchen | Vegane Gesellschaft Österreich

Kirsch-Marmorkuchen

17.10.2019
Bild des Benutzers Laura J

Hinzugefügt von Laura J

Quelle

Iris Unger

Zubereitung

Zuerst die trockenen Zutaten bis auf das Kakaopulver gut vermischen und danach die Flüssigen dazurühren.

Zwei Drittel dieses hellen Teiges in eine eingefettete Backform (kleines viereckiges Blech oder große Springform) füllen. Danach das Kakaopulver in den übrig gebliebenen Teig einrühren und Esslöffelweise auf dem hellen Teig verteilen. Nun mit einer Gabel oder einem Holzstäbchen den hellen und dunklen Teig vorsichtig ein wenig vermischen. Die Kirschen auf dem Teig gleichmäßig verteilen und etwas andrücken, damit sie beim Backen nicht schwarz werden.

Den Kuchen ca. 40 Minuten bei 200° Ober/Unterhitze backen. Sobald er vollständig abgekühlt ist, mit etwas Staubzucker verzieren.

Zutaten

320 Gramm Mehl
1 Packung Vanillepuddingpulver
200 Gramm Zucker
1 Packung Vanillezucker
3⁄4 Packung Backpulver
100 Milliliter Sojamilch
200 Milliliter Mineralwasser mit Kohlensäure
160 Milliliter geschmacksneutrales Öl
30 Gramm Kakaopulver
1 großes Glas Kirschen ohne Kerne
Mengenangabe:
1 Kuchen

Dieses Rezept teilen: