Knoblauchcreme-Suppe | Vegane Gesellschaft Österreich

Knoblauchcreme-Suppe

07.05.2019
Bild des Benutzers Hannah Uhl

Hinzugefügt von Hannah Uhl

Quelle

„Was Veganer so anrichten“, Inamea Maria Ramšak

Zubereitung

Knoblauch in Öl anschwitzen, Mehl dazu geben und kurz anrösten. Mit Wasser und Pflanzendrink aufgießen. Kräftig mit Salz, Suppenwürze, Brennnesselpulver, Chili, Muskatnuss und Curcuma würzen.

Ca. 15-20 Minuten köcheln lassen und immer wieder mit dem Schneebesen umrühren. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen, falls die Konsistenz zu dick ist.

Beim Servieren die Suppe mit Petersilie bestreuen.

Als Beilage einfach veganes Vollkorntoastbrot im Rohr bei 180°C kurz überbacken.

Zutaten

2 Zehen Knoblauch, gepresst
5 Esslöffel Sojaöl
250 Gramm Kichererbsenmehl
500 Milliliter Wasser
500 Milliliter Haferdrink
1 1⁄2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Suppenwürze
1 Teelöffel Brennnesselpulver
1 Prise Chilipulver
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Curcuma
2 Esslöffel Petersilie, frisch gehackt
500 Gramm Toastbrot
Zubereitungszeit: 
20 Minuten
Vorbereitungszeit: 
10 Minuten
Mengenangabe:
4 Portion/en

Dieses Rezept teilen: