Mango Cashewtraum

Mango Cashewtraum

22.02.2021
Bild des Benutzers content

Hinzugefügt von content

Zubereitung

süsses Seelenfutter - Mango Cashewtraum
Etwas Süsses braucht der Mensch!

Heute hängt der Himmel voller Wolken, die Tage werden wieder kürzer und das Licht sparsamer. Da bedarf es doch einer grossen Portion Glückshormone. Cashewkerne enthalten die Aminosäure Tryptophan, die vom menschlichen Körper nicht gebildet werden kann und daher mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Der Körper verwandelt Tryptophan zu Serotonin.
Tryptophan wirkt stimmungsaufhellend, beruhigend und gewichtsreduzierend - soviel zu den Nebenwirkungen!
Für unser Dessert benötigen wir folgende Zutaten:
150g Cashewkerne
300 ml Wasser
2 Mango
2 Bananen
1 Vanillieschote
3 El Agavensirup
2 Tl Guarkernmehl ( gibts im Reformhaus)
1 Limette
1 Stück vegane Schokolade
vegane Sprühsahne

Die Bananen werden mit dem Fruchtfleisch einer Mango in kleine Stückchen geschnitten
und mit dem Saft einer Limette vermengt.

Die Cashewkerne werden mit dem Wasser im Standmixer zu einer sahnigen Masse verarbeitet.
Zu dieser Masse geben wir dann den Agavendicksaft, das Guarkernmehl, das pürierte Fruchtfleisch einer weiteren Mango und das Mark der Vanillieschote und schlagen die Masse mit dem Schneebesen auf.
Nun kann schon Alles in eine Schale geschichtet werden. Ich habe das Dessert mit Mangoherzen verziert, die ich mit einer Plätzchenform ausgestochen habe. Darauf etwas Sprühsahne und geraspelte Schokolade - fertig!

Was braucht man mehr zum Glücklichsein!

Zutaten

150 Gramm Cahewkerne
300 Milliliter Wasser
2 Stücke Mango
2 Stücke Bananen
1 Stück Vanilleschote
3 Esslöffel Agavensirup
2 Teelöffel Guarkernmehl
1 Limette
1 Stück vegane Schokolade
1 vegane Sprühsahne (oder selbstgeschlagene vegane Sahne)
Zubereitungszeit: 
10 Minuten
Vorbereitungszeit: 
20 Minuten
Mengenangabe:
6 Portion/en