Rote-Bete-Carpaccio mit Birne, Walnüssen und süßem Dill-Dressing

Rote-Bete-Carpaccio mit Birne, Walnüssen und süßem Dill-Dressing

30.10.2020
Bild des Benutzers eilmsteiner.franziska

Hinzugefügt von eilmsteiner.franziska

Quelle

Sebastian Schwarz, Tamara Münstermann-Pieta
Simply Vegan - Einfach saisonales Kochen

€ 25,70

Zu unserer Rezension des Buches gelangt ihr hier.

Zubereitung

  1. Die Roten Beten in reichlich Wasser etwa 30 Minuten kochen, bis sie weich sind. Dann abkühlen lassen und die Schale abpellen. Rote Beten mit einer Reibe in sehr dünne Scheiben hobeln.
  2. Birnen vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann ebenfalls mit der Reibe in feine Scheiben schneiden.
  3. Für das Dressing das Olivenöl mit Essig und Agavendicksaft vermischen. Dill unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Rote-Bete- und Birnenscheiben abwechselnd gefächert auf Teller schichten. Die Walnusskerne gleichmäßig darauf verteilen und das Dressing darübergeben.

Zutaten

4 frische Rote Bete (oder 500 g bereits gekochte Rote Bete)
2 Birnen
8 Esslöffel Olivenöl
4 Esslöffel heller Essig
2 Esslöffel frisch gehackter Dill
  Salz
  frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
100 Gramm Walnusskerne
Vorbereitungszeit: 
40 Minuten
Mengenangabe:
4 Portion/en