Salbei Bohnen mit Tomaten-Oliven-Couscous | Vegane Gesellschaft Österreich

Salbei Bohnen mit Tomaten-Oliven-Couscous

20.08.2015
Bild des Benutzers miggeli12

Hinzugefügt von miggeli12

Zubereitung

Die grünen Bohnen waschen, rüsten und im Steamer oder Pfanne weich garen. Unterdessen Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Knoblauch schälen, entkeimen und in feinste Scheiben schneiden. Salbei waschen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Beides im Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten.
Coucous in eine Schüssel geben. Wasser aufkochen und über den Couscous geben. Tomaten waschen und mit den Oliven und den gewaschenen Basilikumblättern in der Küchenmaschine fein pürieren. Tomatensauce unter das Couscous mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Weisse Bohnen abspülen und zusammen mit den grünen Bohnen zum Salbei und Knoblauch in die Pfanne geben. Alles gut anbraten und mit dem Tomatencouscous servieren.

Zutaten

250 Gramm grüne Bohnen
4 Esslöffel bratbares Olivenöl
2 frische Knoblauchzehen
5 Salbeizweige
250 Gramm Vollkorn Couscous
300 Milliliter Wasser
4 reife Tomaten
10 Kalamata Oliven ohne Stein
3 Basilikumzweige
1 Teelöffel gestrichener TL Salz
1 frisch gemahlener Pfeffer (nach Belieben)
240 Gramm weisse Bohnen aus dem Glas (abgetropft gewogen)
Mengenangabe:
4 Portion/en