Salsa aus gegrillten Pfirsichen

Salsa aus gegrillten Pfirsichen

04.04.2017
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Zubereitung

  1. Die Pfirsiche halbieren, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Du musst sie nicht häuten. Jeder Pfirsich sollte etwa 12 Spalten liefern. Diese mit dem Öl in eine große Schüssel geben und vermengen.
  2. Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Die Pfirsichspalten etwa 45 Sekunden je Seite darauflegen. Sie müssen nicht braten, aber es sieht toll aus, wenn sie Grillstreifen bekommen. Das Grillen karamellisiert zudem den fruchteigenen Zucker und macht die Pfirsiche süßer.
  3. Die gegrillten Pfirsiche ein paar Minuten abkühlen lassen. Sobald sie kühl sind, in salsataugliche Stücke schneiden und in einer Schüssel mit den restlichen Zutaten vermengen. Die Salsa vor dem Servieren mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.

Zutaten

6 reife, aber feste Pfirsiche (gut 1 kg)
1⁄2 Teelöffel Öl
1 Serrano-Chili, fein gehackt
1⁄2 mittelgroße rote Zwiebel, fein gewürfelt
1⁄2 mittelgroße Tomate, fein gewürfelt
  Saft von 2 Limetten (etwa 60 ml)
1⁄4 Teelöffel Salz
1 Handvoll Koriandergrün
Mengenangabe:
6 Portionen