Schokoladen-Beeren-Torte

Schokoladen-Beeren-Torte

28.11.2016
Bild des Benutzers Anonymous

Hinzugefügt von Anonymous

Zubereitung

Für den Biskuitteig zwei Tortenringe mit einem Durchmesser von 180 cm mit Backpapier auslegen und den Ofen bei 200° C vorheizen. Alle trockenen Zutaten mischen, dann das Sonnenblumenöl hinzufügen, sowie das Mineralwasser. Die Tortenringe mit Teig füllen und im Ofen bei 180° C 55 min backen.

Die gefrorenen Beeren in einen Topf geben, 50 ml Wasser zufügen und zum Kochen bringen. Dann das Apfelpektin hinzufügen, während man die Beeren gleichzeitig rührt. Mit einem Handmixer die Beeren im Topf zerkleinern. Sobald der Beerensud andickt, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Für das Schokoladen-Nougat, das der Ganache einen nussigen Geschmack verleiht, die Nüsse im Ofen 20 min backen und dann aus dem Ofen nehmen und für ein paar Minuten abkühlen lassen.

Die Nüsse in einem Küchentuch reiben bis alle Nüsse von der dunkelbraunen Haut befreit sind. Nun in den Zerkleinerer bis die Nüsse fein gerieben sind.

Als Nächstes die 100 ml Reismilch und den Schokoladenpudding aufkochen. Währendessen die Schokolade in einem Wassbad schmelzen und die Haselnüsse und Schokolade in den Pudding einrühren. Die Schokoladenganache kühlen lassen und den Birkenzucker einrühren.

In meinem Fall waren die Tortenböden nicht 100 % gerade und ich musste den oberen Teil wegschneiden. Das kann man einfach vermeinden, indem man ein nasses Küchentuch um die Tortenringe bindet. Keine Angst: das Küchentuch verbrennt nicht, es sollte aber ausreichend benässt werden.

Als letzten Schritt wird das Beerenmus auf den Tortenböden verteilt und dann der zweite Boden daraufgelegt. Dann wird die Ganache auf der Torte verteilt.

Guten Appetit!

Zutaten

500 Gramm Universalmehl
300 Gramm Brauner Zucker
450 Milliliter Mineralwasser
100 Milliliter Sonnenblumenöl
20 Gramm gefrorene Beeren
50 Milliliter Wasser
8 Gramm Apfelpektin
140 Gramm Haselnüsse
1 Packung Schokoladenpudding
100 Milliliter Reismilch
100 Gramm Schokolade
100 Gramm Birkenzucker
Zubereitungszeit: 
1 Stunde
Vorbereitungszeit: 
1 Stunde
Mengenangabe:
12 Portion/en