Schokoladen-Nuss Bananenbrot | Vegane Gesellschaft Österreich

Schokoladen-Nuss Bananenbrot

13.03.2017
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

Zubereitung

  1. Ofen auf 180°C vorheizen. Brotform mit veganer Butter einfetten. In einer kleinen Schüssel, Bananen zerdrücken und mit geschmolzener, veganer Butter, Apfelessig und Pflanzenmilch vermixen bis eine cremige Masse enstanden ist.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver, Leinsamenpulver, braunen Zucker, Vanilleextrakt und Salz vermischen. Die trockenen Zutaten mit den flüssigen vermischen. Schokolade und Nüsse in kleine Stücken schneiden und hinzufügen. Nochmals alles durchmixen.
  3. Bananenbrot für ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Bananenbrot in der Form für 10-15 Minuten auskühlen lassen.

Zutaten

200 Gramm Vollkornmehl
2 Esslöffel Kakaopulver
1 Teelöffel Backpulver
1⁄2 Teelöffel Vanillextrakt
1 Teelöffel Leinsamenpulver
1 Prise Salz
5 Esslöffel Brauner Zucker
50 Gramm dunkle Schokolade
3 Esslöffel Nüsse (Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse)
2 sehr reife Bananen
100 Gramm vegane Butter
100 Milliliter Pflanzenmilch
1 Teelöffel Apfelessig
Mengenangabe:
1 Brot

Dieses Rezept teilen: