Seitan und Brokkoli mit BBQ Soße | Vegane Gesellschaft Österreich

Seitan und Brokkoli mit BBQ Soße

25.05.2014
Bild des Benutzers Daniela Lais

Hinzugefügt von Daniela Lais

Quelle

Isa does it von Isa Chandra Moskowitz

Zubereitung

Für die BBQ Soße alle Zutaten in einer kleinen Schüssel glatt rühren und zur Seite stellen. In einer großen, beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe das Öl erhitzen. Die Zwiebel mit einer Prise Salz für etwa fünf Minuten anschwitzen, bis sie leicht braun ist. Den Seitan dazu geben und für 7 bis 10 Minuten braten, bis der Seitan braun ist. Den Knoblauch dazu geben und mit dem Pfeffer für etwa eine Minute anschwitzen lassen. Ein bisschen mehr Öl dazu geben, wenn es benötigt wird. Den Brokkoli dazu geben und die Pfanne abdecken. Jetzt für etwa 5 Minuten abgedeckt kochen lassen, manchmal umrühren. Die BBQ Soße dazu geben und alles vermengen. Für weitere fünf Minuten köcheln lassen. Die Soße sollte angedickt sein. Optional abschmecken. Auf Stampfkartoffeln servieren.

Zutaten

1 Für die BBQ Soße:
125 Milliliter Gemüsebrühe
2 Esslöffel Ahornsirup
2 Esslöffel Zuckerrohrmelasse
2 Esslöffel Tomatenmark
2 Esslöffel Erdnussbutter
1 Esslöffel Sojasoße
1 Esslöffel Apfelessig
1 Esslöffel Dijon Senf
1⁄2 Teelöffel Flüssigrauch ((Liquid Smoke))
1⁄2 Teelöffel Sriracha
1 Für alles andere:
1 Esslöffel Olivenöl
1 Stück Zwiebel (klein, fein geschnitten)
1 Prise Salz (groß )
450 Gramm Seitan (in dünne Scheiben geschnitten )
3 Stücke Knoblauchzehen (fein geschnitten )
3 Prisen schwarzer Pfeffer (gemahlen )
350 Gramm Brokkoli (in Röschen zerteilt und der Rest gewürfelt)
Mengenangabe:
4 Portion/en

Dieses Rezept teilen: