Triple Chocolate Cake | Vegane Gesellschaft Österreich

Triple Chocolate Cake

06.06.2020
Bild des Benutzers Laura J

Hinzugefügt von Laura J

Quelle

Vegan Backen von Petra und Vivien Belschner

Zubereitung

Für den Boden
Den Buchweizen in der Küchenmaschine zu Mehl mahlen. Wenn sich ein feines Mehl gebildet hat, die Pekannüsse zufügen und untermischen. Anschließend die Datteln, Carobpulver und Caramel Flavor zugeben und die Maschine solange laufen lassen, bis sich alles zu einem klebrigen Teig verbindet.
Die Teigmasse in drei gleiche Teile teilen. Eine eckige Kuchenform mit Backpapier auslegen. Die Teigdrittel separat zu einem Boden ausrollen, sodass 3 gleiche Böden entstehen. Den ersten Boden in die Kuchenform eindrücken und kurz in den Kühlschrank geben. Nun die Füllung und den Guss zubereiten.

Füllung
Alle oben angeführten Zutaten mit Blender cremig mixen. Die Hälfte der Masse auf den Kuchenboden in der Form streichen. Einen der beiseite gestellten Kuchenböden vorsichtig draufsetzen und mit der zweiten Hälfte der Creme bestreichen. Den dritten Teigboden auf die Creme geben. Über Nacht in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

Glasur
Das Kakaopulver, den frischen Ingwer und den Agavendicksaft entweder mit einem Schneebesen in einer Schüssel oder in dem kleinen Vitamixbehälter vermischen, danach langsam das geschmolzene Kokosöl einfließen lassen. Ungefähr in zwei gleiche Hälften teilen. Eine Hälfte noch zusätzlich 10-15g Kakaopulver (dunkles) geben. Nochmals vorsichtig vermischen und zur Seite stellen, nicht zu kalt werden lassen.

Den Kuchen am nächsten Tag vorsichtig aus der Form lösen und auf eine glatte Unterfläche stellen. Wir haben den Kuchen in kleinere Würfel zu 6x6 cm geschnitten. Jetzt werden die einzelnen Würfel mit den beiden Glasuren abwechselnd übergossen und mit den restlichen Nüssen dekoriert.

Zutaten

  **Boden**
170 Gramm Buchweizen, vorgekeimt und wieder getrocknet
100 Gramm Pekannüsse
175 Gramm Datteln Deglet Nour Supreme, entsteint, gehackt
22 Gramm Carobpulver
5 Tropfen Medicine Flower Aromatic Apothecary Extracts "caramel flavor"
  **Füllung**
2 reife Avocados
30 Milliliter Kokosöl, im Wasserbad unter 42 Grad schmelzen
50 Milliliter flüssiges Süßungsmittel nach Wahl
15 Gramm Kakaopulver
1 Messerspitze chili Pulver
  **Glasur**
25 Gramm Kakaopulver plus 10-15 g dunkles Kakaopulver oder geraspelte Rohkostschokolade
45 Milliliter Kokosöl, im Wasserbad unter 42 Grad schmelzen
60 Gramm Agavendicksaft
1⁄4 Teelöffel Ingwer gemahlen
Mengenangabe:
1 Kuchen

Dieses Rezept teilen: