Vegane Elisenlebkuchen

Vegane Elisenlebkuchen

01.12.2014
Bild des Benutzers Anonymous

Hinzugefügt von Anonymous

Quelle

Lebe gesund

Zubereitung

30 g Aprikosenmarmelade
200 g Marzipanrohmasse
2-3 dl Vanille-Reis-Milch
400 g brauner Rohrzucker
100 g fein geriebene Walnüsse
120 g fein geriebene Mandeln
1 gehäufter TL Backpulver
70 g Mehl
25 g gehacktes Zitronat
25 g gehackte Aranzini
1/2 TL Zimt gemahlen
1/2 TL Nelken gemahlen
30 Stück Backoblaten (7 x 7 cm)
1 Prise Salz

Glasur:
2 - 3 EL warmes Wasser
1 EL Zitronensaft
1 EL Rum
200 g Staubzucker
Zubereitung:
1. Aprikosenmarmelade mit dem Marzipan und der Reis-Milch zu einer weichen Masse verarbeiten.
2. Zucker dazugeben.
3. Mehl mit Backpulver vermischen.
4. Die restlichen Zutaten gut durchmischen und in die Marzipanmasse - evtl. mit Küchenmaschine - einrühren.
5. Den Teig auf die Oblaten streichen, Messer oder Löffel ab und zu ins Wasser tauchen.
6. Die Lebkuchen auf das Backblech setzen und im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad ca. 25 Minuten backen.
7. Die Zutaten für die Glasur verrühren und die lauwarmen Lebkuchen damit einstreichen.

Zubereitungszeit: 
20 Minuten
Vorbereitungszeit: 
10 Minuten
Mengenangabe:
48 Stück