Wirsingsalat mit Erdnuss-Koriander-Dressing und kichrigem Knuspertopping

Wirsingsalat mit Erdnuss-Koriander-Dressing und kichrigem Knuspertopping

15.11.2021
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

"Oberlecker" von Alexander Flohr, GrünerSinn Verlag

Zubereitung

  1. Kichererbsen abtropfen lassen, mit Olivenöl, Paprikapulver und einer Prise Salz würzen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene bei 180°C Umluft ca. 20 Minuten knusprig backen.
  2. Den Kohl von den äußeren Blättern befreien, halbieren und den Strunk mit einem Keilschnitt entfernen. Den übrigen Wirsing in sehr feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Spitzpaprika fein würfeln, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und beides unter den Kohl heben.
  3. Für das Dressing Olivenöl, Koriander, Erdnussmus, Sojasoße, Agavendicksaft, Weißweinessig, Zitronensaft und eine Prise Pfeffer miteinander zu einem glatten Dressing mixen. Anschließend unter den Salat heben.
  4. Den Salat auf Tellern anrichten und die Kichererbsen darüber verteilen.

Hinweis: Wer Kohl in rohem Zustand nicht verträgt, kann einfach den geschnittenen Kohl kurz mit heißem Wasser übergießen oder in der Pfanne in etwas Öl anschwitzen. So ist er leichter verdaulich. Ich vertrage ihn glücklicherweise auch roh – der ist so superlecker.

Zutaten

  FÜR DEN WIRSINGSALAT
1 kleiner Wirsingkohl (ca. 450 g)
1 Spitzpaprikaschote
2 Frühlingszwiebeln
3 Esslöffel Oliven
1⁄2 Bund frischer Koriander
2 Esslöffel Erdnussmus
2 Esslöffel Sojasoße
1 Esslöffel Agavendicksaft
1 Esslöffel Weißweinessig
  Saft einer 1/2 Zitrone
  Pfeffer
  FÜR DAS KNUSPERTOPPING
2 Dosen Kichererbsen (480 g Abtropfgewicht)
1 Teelöffel edelsüßes Paprikapulver
1 Esslöffel Olivenöl
  Salz
Mengenangabe:
4 Portionen