Zucchinikroketten | Vegane Gesellschaft Österreich

Zucchinikroketten

17.10.2016
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

„Vegane griechische Küche“ von Sevasti Pagania, Verlag Bahoe Books

Zubereitung

  • Zucchini in eine Schüssel reiben und mit den Händen das restliche Wasser ausdrücken.
  • Kräuter, Zwiebel und Jungzwiebel fein schneiden.
  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel mit einem Kochlöffel gut vermischen.
  • Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Mit 2 Esslöffeln, die zuvor in ein Glas mit kaltem Wasser getaucht werden, Kroketten formen und sie in das heiße Öl geben. Für jede Krokette erneut die Löffel mit kaltem Wasser befeuchten. Sobald die Pfanne mit schwimmenden Kroketten gefüllt ist, frittieren, bis sie auf allen Seiten eine schöne braune Farbe haben. Danach hilft ein Stück Küchenrolle, das überflüssig Fett aufzusaugen.

Zutaten

500 Gramm Zucchini
5 Frühlingszwiebeln
1 große Zwiebel
  Petersilie
  Dill
  frische Minze
3 Teelöffel Backpulver
100 Gramm Semmelbrösel
  Salz
  Pfeffer
  Öl zum Braten
Mengenangabe:
2 Portion/en