Focaccia mit Kirschtomaten und grünen Oliven

Focaccia mit Kirschtomaten und grünen Oliven

13.06.2022
Bild des Benutzers ChristianG

Hinzugefügt von ChristianG

Zubereitung

  • Kartoffeln in der Schale mit kaltem Wasser aufkochen, weich kochen, abseihen, ausdampfen lassen. Kartoffel schälen und mit einer Kartoffelwiege passieren oder mit einer Gabel fein zerdrücken.
  • In einer kleinen Schüssel in ein paar EL vom lauwarmen Wasser zerbröselte Hefe und Zucker auflösen (am besten mit einem kleinen Schneebesen). Mit ein paar EL vom Mehl zu einem dickcremigen Vorteig verrühren. Mit etwas Mehl bestreuen. 10-15 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  • Restliches Mehl mit dem Salz in einer Rührschüssel mischen. Vorteig, restliches Wasser und Kartoffelschnee dazugeben. Mit der Küchenmaschine oder den Knethaken des Handmixers ca. 5 Minuten langsam kneten. Erst jetzt das Olivenöl dazugeben und weitere 2 Minuten kneten. Der Teig ist sehr weich. Teig mit Hilfe eines Teigspatels möglichst rund und kompakt auf eine mit 1-2 EL Olivenöl großzügig geölte weite Auflaufform oder ein Blech (nicht das Pizzablech) geben. Mit den Händen etwas Öl von der Form aufnehmen und die Oberseite des Teiges damit bestreichen. Mit Frischhaltefolie zugedeckt ca. 2-3 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Kirschtomaten waschen und auf der Seite des Strunkes mit einem kleinen scharfen Messer einschneiden. Oliven halbieren und ggf. entkernen.
  • Ein rundes emailliertes Pizzablech inkl. Rand mit den Händen mit ca. 2 EL Öl ausstreichen. Den weichen, geschmeidigen Teig mit geölten Händen behutsam (ohne ihn zu stark zusammenzuschlagen, wir wollen die Luft im Teig) aus der Form nehmen, aufs Pizzablech legen und einmal vorsichtig wenden, damit beide Seiten geölt sind. Mit den Fingerspitzen gleichmäßig dick bis zum Rand verteilen.
  • Kirschtomaten über den Teig mit den Fingern an der Schnittstelle halbieren und mit Saft und Kernen mit der Schnittfläche nach unten auf der Focaccia verteilen und dabei leicht eindrücken. Olivenhälften dazwischensetzen. Oregano zwischen den Handflächen darüberrebeln. Noch einmal 20-30 Minuten gehen lassen. Ofen auf 240 Grad Umluft (oder Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Focaccia mit Olivenöl gleichmäßig großzügig beträufeln, leicht salzen.
  • Focaccia im vorgeheizten Ofen bei Umluft auf mittlerer Schiene ca. 17-18 Minuten backen. Oder bei Ober-/Unterhitze direkt auf den Boden stellen, 10 Minuten backen, dann auf ein Gitter auf die mittlere Schiene stellen und weitere 10-12 Minuten fertigbacken, bis die Focaccia schön braun ist.
  • Herausnehmen, in Stücke schneiden und sofort servieren. Unbedingt mit den Fingern essen!

Zutaten

  Für den Teig
1 Kartoffel (mehlige, ca. 60-80 g )
180 Milliliter lauwarmes Wasser (ca. 35 Grad)
5 Gramm frische Hefe (ca. 1/2 Würfel)
1 Teelöffel Zucker
180 Gramm Weizenmehl (Type D 550, Ö 700 glatt)
120 Gramm Hartweizenmehl (oder sehr feiner Hartweizengrieß)
1 Teelöffel Salz (leicht gehäufter TL )
2 Esslöffel Olivenöl
  ca. 3-4 EL Olivenöl (für die Formen )
  FÜR DEN BELAG
250 Gramm reife Kirschtomaten (gerne in verschiedenen Farben )
10 grüne Oliven
  getrockneter Oregano (ca. 1/2 TL )
  Olivenöl zum Beträufeln (3-4 EL )
  Salz
Mengenangabe:
4 Portion/en