Gebackene Käferbohnenknödel in klarer Gemüsesuppe

Gebackene Käferbohnenknödel in klarer Gemüsesuppe

16.08.2022
Bild des Benutzers ChristianG

Hinzugefügt von ChristianG

Quelle

Rezepte: Hüttenduft - Gerichte und Geschichten aus den Tauern/Evelyn Matejka 

Fotos: © Georg Kukuvec Photography

Zubereitung

  • Zwiebel schälen, fein schneiden und in Öl glasig dünsten.
  • Den Tofu mit einer Gabel fein zerdrücken. Käferbohnen mit der Hand oder in einem Mixer zu einer breiigen Konsistenz quetschen.
  • Semmel- oder Schwarzbrotwürfel mit Haferflocken, den restlichen Bindemitteln und Gewürzen in einer großen Schüssel gut durchmischen. Tofu, Zwiebel und Käferbohnen dazugeben, noch einmal alles gut vermengen.
  • Die Pflanzenmilch mit der Margarine erwärmen und zur Semmelmasse geben. Mit den Händen alles gut vermischen, final abschmecken und die Masse ca. 15 Minuten rasten lassen. Knödel formen und im heißen Fett langsam ausbacken, das dauert ca. 10 Minuten.
  • Knödel in klarer Gemüsesuppe servieren, sie schmecken auch sehr gut mit Sauerkraut.  

 

Zutaten

1 Rote Zwiebel
2 Esslöffel Sonneblumenöl
250 Gramm geräucherter Tofu
800 Gramm Käferbohnen
400 Gramm Semmelwürfel
100 Gramm Schwarzbrotwürfel
200 Milliliter Pflanzenmilch (Dinkel, Hafer, Soja, etc.)
2 Esslöffel Magarine
  Sonnenblumenöl (zum Ausbacken )
  BINDEMITTEL:
50 Gramm Haferflocken (feinblättrig )
2 Esslöffel Dinkelmehl
2 Esslöffel Sojavollmehl
2 Esslöffel Leinsamen (geschrotet)
  Semmelwürfel bei Bedarf
  Gewürze
1 Esslöffel Majoran
1 Teelöffel Piment (gemahlen)
1 Teelöffel Knoblauchpulver
  Zitronenabrieb (oder etwas Zitronensaft)
  Salz und Peffer
  Petersilie frisch (gehackt)
1 Esslöffel geräuchertes Paprikapulver
2 Esslöffel Tamarisauce
1 Muskatnuss (eine Prise )
Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Mengenangabe:
4 Portion/en

Dieses Rezept teilen: