Basbousa

Basbousa

19.07.2022
Bild des Benutzers ChristianG

Hinzugefügt von ChristianG

Quelle

Syrisch in Vegan. Die Veganisierung des Orients.

Rezepte: Familie Doudieh

Fotos: Familie Doudieh, Leonard Rubin, Nele Linsmaier

Zubereitung

Los geht’s mit dem Sirup

  • Zucker und Wasser in einem kleinen Topf bei mittler Hitze zum Kochen bringen. Dabei kontinuierlich umrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  • Anschließend Zitronensaft hinzufügen und den Sirup weitere 8 Minuten lang auf mittlerer Temperatur köcheln lassen Das Rosenwasser unterrühren und beiseitestellen.

Und weiter mit dem Teig

  • Alle Zutaten sowie 250 g der Kokosraspeln in einer tiefen Schüssel mit einem Schneebesen etwa 5 Minuten gut verrühren. Im Anschluss den Ofen schonmal auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Grießteig gleichmäßig auf einem schön gebutterten Backblech verteilen. Danach für 15 Minuten beiseitestellen und ziehen lassen.
  • Den Proto-Kuchen für 30-35 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen, Basbousa herausnehmen und sofort den gesamten Sirup darübergießen. Für den letzten Schliff den Kuchen mit den restlichen Kokosraspeln bestreuen und abkühlen lassen.

Zutaten

  Für den Teig
500 Gramm Weichweizengrieß
350 Gramm Kokosraspeln
250 Milliliter Hafermilch
250 Milliliter Rapsöl
250 Gramm Zucker
250 Gramm Sojajoghurt (ungesüßt )
1 Teelöffel Vanillezucker
1 Esslöffel Backpulver
  Für den Sirup
250 Gramm Zucker
125 Milliliter Wasser
1 Esslöffel frischer Zitronensaft
1 Esslöffel Rosenwasser
Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Mengenangabe:
1 Kuchen

Dieses Rezept teilen: