Umwelt

14.09.2021
Seit Jahrzehnten ist bekannt, dass unsere Ernährung eng mit dem anthropogenen Klimawandel verflochten ist. Eine neu publizierte Studie zeigt jedoch, dass sie noch wesentlich stärker zur Klimakrise beiträgt als bisher angenommen wurde. Besonders stark ins Gewicht fallen tierliche Lebensmittel, vor allem Fleisch und Milch.
15.06.2021
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat ein Positionspapier zur nachhaltigeren Ernährung veröffentlicht. Wir haben uns angesehen, was die DGE unter einer nachhaltigen Ernährung versteht, wie stark sie dabei auf die Reduktion tierischer Produkte setzt und was das für zukünftige Ernährungsempfehlungen in Deutschland und Österreich bedeuten könnte.
13.02.2021
Umweltmediziner_innen warnen vor den negativen Folgen des hohen Fleischkonsums auf die planetare sowie menschliche Gesundheit. Um diese zu reduzieren, sollten tierische Proteinquellen zu großen Teilen durch pflanzliche Lebensmittel ersetzt werden.
03.11.2020
Welche Lebensmittel wir essen hat einen weit größeren Einfluss auf unser Klima als woher diese stammen. Pflanzliche Lebensmittel punkten nicht nur hinsichtlich Klimabilanz, sondern auch durch deren geringeren Bedarf an Fläche und Wasser. Umweltschutz beginnt somit definitiv am Teller.
22.02.2021

In der Bekleidungs- und Textilindustrie werden Materialien verwendet, die nicht nur aus veganer, sondern auch aus ökologischer Sicht bedenklich sind. Leder, Erdölprodukte und Chemikalien kommen zuhauf bei der Textilproduktion zum Einsatz. Mit Piñatex steht endlich ein pflanzliches Material, das nachhaltig und biologisch abbaubar ist, zur Verfügung.

Seiten