Vegane Gesellschaft Österreich

17.06.2015

Produktion für Müll und Gülle

179 kg Lebensmittel in Europa landen pro Jahr im Müll

In der Europäischen Union werden jedes Jahr pro Person durchschnittlich 179 Kilogramm Lebensmittel weggeworfen [3].Gemäß dieser von der EU finanzierten Untersuchung mit dem Titel „Preparatory study on food waste across EU 27“ gehen 42 Prozent aller weggeworfenen Lebensmittel auf das Konto der privaten Haushalte.

16.06.2015

Der knapp 400-seitige Sammelband „Disziplinierte Tiere?“, herausgegeben vom Innsbrucker HAS-Team, enthält neben einer allgemeinen Einführung zu den Grundannahmen und -prinzipien der Human-Animal Studies 13 Artikel mit relevanten Themenbereichen und möglichen Fragenstellungen für 13 etablierte Disziplinen. Sie fragen danach, was die Berücksichtigung nichtmenschlicher Tiere für die jeweilige Disziplin bedeutet und welche Herausforderungen sich für ihre Forschungsfelder, Theorien und Methoden ergeben.

15.06.2015

Rohkost ist nicht nur gesund, sondern derzeit auch en vogue. Mit den köstlichen Rezepten aus Michaela Russmanns Buch „Rohgenuss. Die vier Jahreszeiten“ gelingen rohe Gerichte im Handumdrehen. Selbst für die eher kargen Wintermonate zeigt die Autorin viele wohlschmeckende Ideen auf, sich rohköstlich zu versorgen.

13.06.2015

„Vegan ist gesund, das muss man ganz klar sagen!“, ist das Statement von Univ.-Ass. Prof. Dr. med. Markus Metka. Er ist Oberarzt an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde in Wien - Abteilung für Endokrinologie und Sterilitätsbehandlung sowie Präsident der Österreichischen Anti-Aging-Gesellschaft und der Österreichischen Meno-/Andropause Gesellschaft.

09.06.2015

Die VECHI-Studie (Vegetarian and Vegan Children Study) will den Ernährungs- und Gesundheitsstatus von vegetarisch und vegan lebenden Kindern untersuchen. Neben dem Institut für alternative und nachhaltige Ernährung (IFANE) unter der Leitung des Ernährungswissenschaftlers Dr. Markus Keller sind weitere wissenschaftliche Institutionen, wie der Lehrstuhl für klinische Naturheilkunde an der Berliner Charité, beteiligt.

Seiten