Vegane Gesellschaft Österreich

01.06.2016

Ein Anliegen der meisten Veganer_innen ist es, vegane Kriterien auf möglichst viele (oder alle) Lebensbereiche anzuwenden. Deshalb widmen wir uns dem Thema der veganen Verhütungsmittel. Was gilt es zu beachten, welche Mittel sind vegan und aus welchen Gründen sind andere es nicht? Die Antworten geben wir im folgenden Artikel.

23.05.2016

In der Bekleidungs- und Textilindustrie werden Materialien verwendet, die nicht nur aus veganer, sondern auch aus ökologischer Sicht bedenklich sind. Leder, Erdölprodukte und Chemikalien kommen zuhauf bei der Textilproduktion zum Einsatz. Mit Piñatex steht endlich ein pflanzliches Material, das nachhaltig und biologisch abbaubar ist, zur Verfügung.

20.05.2016

Irene Schillinger ist Geschäftsführerin der veganen Burgerkette „Swing Kitchen“. Im Interview berichtet uns die seit fast 20 Jahren vegan lebende zweifache Mutter über ihre persönliche Motivation, über Erfolgsgeheimnisse und Ziele ihres Unternehmens.

17.05.2016

Die Vegane Gesellschaft Österreich blickt mittlerweile auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Gegründet von einigen Idealist_innen im Jahr 1999 in Wien, ist der gemeinnützige Verein heute mit über 3000 Mitgliedern zu einem einflussreichen Dreh-Angelpunkt der veganen Szene herangewachsen.
In erster Linie agiert die VGÖ als Anlauf- und Servicestelle für alle Interessierten. Sie fungiert zudem als Schnittstelle zwischen Konsumenten, Medien und der Wirtschaft.

Seiten