Vegane Gesellschaft Österreich

23.05.2016

In der Bekleidungs- und Textilindustrie werden Materialien verwendet, die nicht nur aus veganer, sondern auch aus ökologischer Sicht bedenklich sind. Leder, Erdölprodukte und Chemikalien kommen zuhauf bei der Textilproduktion zum Einsatz. Mit Piñatex steht endlich ein pflanzliches Material, das nachhaltig und biologisch abbaubar ist, zur Verfügung.

20.05.2016

Irene Schillinger ist Geschäftsführerin der veganen Burgerkette „Swing Kitchen“. Im Interview berichtet uns die seit fast 20 Jahren vegan lebende zweifache Mutter über ihre persönliche Motivation, über Erfolgsgeheimnisse und Ziele ihres Unternehmens.

17.05.2016

Die Vegane Gesellschaft Österreich blickt mittlerweile auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Gegründet von einigen Idealist_innen im Jahr 1999 in Wien, ist der gemeinnützige Verein heute mit über 3000 Mitgliedern zu einem einflussreichen Dreh-Angelpunkt der veganen Szene herangewachsen.
In erster Linie agiert die VGÖ als Anlauf- und Servicestelle für alle Interessierten. Sie fungiert zudem als Schnittstelle zwischen Konsumenten, Medien und der Wirtschaft.

09.05.2016

Riesige Waldflächen werden Jahr für Jahr dem Erdboden gleich gemacht, um neuen Raum für Weide- und Futteranbauflächen schaffen zu können. Ein Umstand der sich, gekoppelt mit der wachsenden Weltbevölkerung und deren steigender Nachfrage nach tierischen Produkten, extrem nachteilig auf das globale Klima sowie die Artenvielfalt der entsprechenden Regionen auswirkt.

04.05.2016

Wir alle können im Moment zu den selben Bedingungen beliebige Informationen über das Internet abrufen und verbreiten. Die EU-Regulationsbehörden stehen allerdings derzeit unter Druck dieses egalitäre Wissensmanagement aufzuheben. Wenn Sie Informations- und Redefreiheit im Internet ebenso schätzen wie wir, bitten wir um Ihre Hilfe: Erheben Sie mit uns Ihre Stimme für Netzneutralität!

Seiten